Navigation umschalten

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN VON PLATINDEAL.COM

1. Gegenstand und Geltungsbereich der AGB; Geltungsbereich

(1) Platindeal LLC, Registrierungsnummer 412766868, Georgien 4600, Kutaisi, Avtomshenebeli Str., N 88, Kutaisi Hualing Free Industrial Zone, Email: info@platindeal.com (im Folgenden: PLATINDEAL oder Online-Marktplatz) betreibt unter der Domain platindeal.com einen Online-Marktplatz, auf dem physische und virtuelle Produkte sowie sogenannte Coupons (zusammenfassend bezeichnet im Folgenden als: „Produkte“) von gewerblich tätigen Nutzern (nachfolgend: „Händler“, „Nutzer“ oder „Sie“) anderen Nutzern zum Kauf angeboten werden können. Platindeal bietet auch als Händler Produkte und Coupons den Nutzern an. Indem Sie die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren, schließen Sie mit PLATINDEAL einen Vertrag ab.

(2) Das Anbieten und Verkaufen von Produkten ist ausschließlich gewerblichen Nutzern und nur nach Annahme und Einhaltung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Platindeal vorbehalten. Verbrauchern ist es nicht gestattet, Produkte auf Platindeal.com zu verkaufen.

2. Registrierung auf PLATINDEAL; Umgang mit Kontodaten; Ablehnung der Registrierung

(1) Bevor Sie die Dienste von PLATINDEAL nutzen und Ihre Produkte anderen Nutzern anbieten können, müssen Sie sich in einem ersten Schritt auf der gemeinsamen Website www.platin-passport.com als Händler registrieren. Die Registrierung ist kostenlos. Die für die Registrierung bzw. den späteren Abschluss der Registrierung erforderlichen Daten und technischen Handlungen sind vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben.

(2) Während des Registrierungsprozesses müssen Sie eine E-Mail-Adresse und ein Passwort wählen. Durch Betätigen des Buttons „kostenlos registrieren“ erklären Sie sich mit diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie den Allgemeinen Nutzungsbedingungen für die Nutzung des PLATINDEAL Online-Marktplatzes einverstanden. Das diesbezügliche Vertragsverhältnis kommt mit der E-Mail-Bestätigung der Registrierung durch www.platin- pass.com zustande, die auch die Zugangsdaten enthält. Nach Erhalt der Zugangsdaten können Sie Ihr Profil auf dem Online-Marktplatz anlegen und haben Zugang zu den Angeboten von PLATINDEAL. Der Abschluss eines Vertrages ist möglich mit juristischen Personen, Personengesellschaften oder natürlichen Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben oder deren Vormund das bereits das 18 Lebensjahr erreicht hat.

(3) PLATINDEAL behält sich das Recht vor, im Rahmen eines KYC-Prozesses eine Alters- und Identitätsprüfung anzufordern.

(4) Der Nutzer trägt die volle Verantwortung für die Rechtmäßigkeit und Richtigkeit der bei der Registrierung angegebenen Daten.

(5) Vorsätzlich falsche Angaben und/oder Arglist können zivilrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen. PLATINDEAL behält sich in diesem Fall außerdem das Recht vor, Profile und Accounts von Nutzern, die vorsätzlich und/oder in betrügerischer Absicht falsche Angaben gemacht haben, zu sperren und den Nutzungsvertrag außerordentlich zu kündigen sowie etwaige Auszahlungen zu verweigern.

(6) Sie können nur ein Profil erstellen. Registrierte Benutzer können sich nicht erneut anmelden, indem sie eine neue E-Mail-Adresse eingeben. PLATINDEAL kann jedoch im Einzelfall und auf Wunsch des Nutzers nach eigenem Ermessen die Erstellung eines weiteren Profils zulassen; PLATINDEAL lehnt jedoch ausdrücklich jeglichen Anspruch hierauf ab. Der Benutzer muss eine solche Anfrage persönlich an PLATINDEAL richten. Sollte ein Nutzer ohne ausdrückliche Zustimmung von PLATINDEAL mehrere Profile angelegt haben, stellt dies einen wichtigen Grund für eine dauerhafte Sperrung des Nutzers dar, ohne dass es einer vorherigen Abmahnung bedarf.

(7) Der Nutzer ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von PLATINDEAL berechtigt, sein Profil auf eine andere Person zu übertragen. Der Benutzer muss jede Zustimmungsanfrage zur Übertragung des Profils an PLATINDEAL richten. Die Weitergabe des Profils ist ohne Zustimmung von PLATINDEAL nicht gestattet.

(8) Der Nutzer ist nicht berechtigt, Dritten Zugang zu seinem Profil und seinen Zugangsdaten zu gewähren. Die Nutzung seines Accounts durch Dritte ist ein wichtiger Grund zur dauerhaften Sperrung des Nutzers, ohne dass es einer vorherigen Abmahnung bedarf. Es liegt im eigenen Interesse des Nutzers, PLATINDEAL von jeder Kenntnisnahme Dritter und jeder missbräuchlichen Nutzung seines PLATINDEAL-Kontos unverzüglich zu unterrichten.

(9) Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort können Sie bei der Registrierung frei wählen. Sie sind verpflichtet, das Passwort geheim zu halten. Wenn Ihnen eine unbefugte Nutzung Ihres Passworts bekannt wird, sind Sie verpflichtet, PLATINDEAL unverzüglich unter support@platindeal.com zu informieren. Falls Sie Ihr Passwort vergessen, können Sie es mit Hilfe des bereitgestellten Wiederherstellungsprozesses (E-Mail an die von Ihnen bekannt gegebene E-Mail-Adresse) zurücksetzen.

(10) PLATINDEAL behält sich das Recht vor, Bewerbungen nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen abzulehnen.

3. Pflichten der Nutzer

(1) Es ist Ihnen untersagt, Rechte Dritter zu verletzen, Dritte zu belästigen, gegen geltendes Recht oder die guten Sitten zu verstoßen, während Sie Ihre Produkte auf PLATINDEAL anbieten.

Sie sind insbesondere verpflichtet, Folgendes zu unterlassen:

 Das Verbreiten von Äußerungen mit beleidigendem, belästigendem, gewaltverherrlichendem, aufrührerischem, sexistischem, obszönem, pornografischem, rassistischem, moralisch verwerflichem oder anderweitig anstößigem oder verbotenem Inhalt;

 Andere Kunden, Mitarbeiter oder Vertriebspartner von PLATINDEAL zu beleidigen, zu belästigen, zu bedrohen, zu verängstigen, zu verleumden oder in Verlegenheit zu bringen;

 Datenpiraterie, Weiterleitung oder Verbreitung persönlicher oder vertraulicher Informationen anderer Kunden, Vertriebspartner oder Mitarbeiter von PLATINDEAL oder sonstige Verletzung der Privatsphäre anderer Kunden, Mitarbeiter oder Vertriebspartner von PLATINDEAL;

 Verbreitung unwahrer Aussagen über Rasse, Religion, Geschlecht, sexuelle Orientierung, Herkunft, sozialen Status anderer Kunden, Mitarbeiter oder Vertriebspartner von PLATINDEAL;

 Datenpiraterie, Weiterleitung oder Verbreitung vertraulicher Informationen von PLATINDEAL;

 Verbreitung nicht wahrheitsgemäßer Behauptungen über PLATINDEAL;
 Vorgeben, ein Mitarbeiter von PLATINDEAL oder eines verbundenen Unternehmens oder Partners von PLATINDEAL zu sein;

 Nutzung von rechtlich geschützten Bildern, Fotos, Grafiken, Videos, Kompositionen, Sounds, Texten, Logos, Titeln, Bezeichnungen, Software oder sonstigen Inhalten und Symbolen ohne Zustimmung des oder der Rechteinhaber oder Berechtigung aufgrund eines Vertrages, Gesetzes oder einer gesetzlichen Regelung;

 Verbreiten von Aussagen mit werblichem, religiösem oder politischem Inhalt;

 Verwenden von verbotenen oder illegalen Inhalten;

 das Nutzen von Programmierfehlern (sog. Bugs);

 Ergreifen von Maßnahmen, die zu einer übermäßigen Belastung der Server führen und/oder den Prozess für andere Kunden erheblich beeinträchtigen können;

 Hacken oder Cracking sowie Förderung oder Anstiftung zu Hacking oder Cracking;  Verbreitung gefälschter Software sowie Förderung oder Anstiftung zur Verbreitung gefälschter Software;

 Hochladen von Dateien, die Viren, Trojaner, Worms oder beschädigte Daten enthalten;

 Verwenden oder Verteilen von Auto-Softwareprogrammen, Makro- Softwareprogrammen oder anderen Cheat-Utility-Softwareprogrammen;

 Ändern des Dienstes oder von Teilen davon;
 Verwendung von Software, die sogenanntes Data Mining ermöglicht oder auf andere Weise mit dem Dienst verbundene Informationen abfängt oder sammelt;

 Unterbrechen von Übertragungen von und zu den Service-Servern und Website- Servern; und/oder

 Eindringen in die Dienstserver, Datenserver oder Website-Server.

(2) PLATINDEAL verweist hinsichtlich der Nutzung seines Internetangebots auf sein Hausrecht und behält sich ausdrücklich die sofortige Sperrung und außerordentliche Kündigung des Online-Accounts und Nutzungsvertrages vor, sofern eine der in (1) geregelten Pflichten oder geltendes Recht hinsichtlich der Nutzung verletzt wird.

4. Verkauf von Produkten auf Platindeal.com; Verkaufsgebühr

(1) Händler müssen ihre Produkte in die entsprechende Kategorie einordnen und mit Wort und Bild richtig und vollständig beschreiben. Alle für die Kaufentscheidung wesentlichen Eigenschaften und Merkmale sowie Mängel, die den Wert der angebotenen Produkte mindern, müssen wahrheitsgemäß angegeben werden. Darüber hinaus sind vollständige Angaben zu den Zahlungs- und Lieferbedingungen zu machen.

(2) Händler sind verpflichtet, den Käufern die gesetzlich vorgeschriebenen Verbraucherschutzinformationen zu erteilen und sie über das Bestehen oder Nichtbestehen des gesetzlichen Widerrufsrechts zu belehren.

(3) Der Preis der jeweiligen Produkte versteht sich als Endpreis einschließlich etwaig anfallender Mehrwertsteuer und sonstiger Preisbestandteile. Der Verkaufspreis beinhaltet keine Liefer- und Versandkosten.

(4) Beim Verkauf von Produkten erfolgt der Vertragsschluss direkt zwischen den betreffenden Nutzern ohne Einschaltung von Platindeal.com. Platindeal.com ist an den über den Marktplatz abgeschlossenen Rechtsgeschäften nicht beteiligt. Platindeal.com haftet nicht für die Störungen bei der Vertragserfüllung zwischen den Nutzern.

(5) Die Einstellung der Produkte gilt als Angebot zum Abschluss eines Kaufvertrages über die betreffenden Produkte. Solange noch kein Vertrag zustande gekommen ist, kann der Nutzer die eingestellten Produkte jederzeit ohne Weiteres löschen.

(6) Händler haben pro verkauftes Produkt eine Verkaufsprovision in Höhe von 10% des Nettoverkaufspreises an PLATINDEAL zu zahlen.

5. Verbotene Produkte und Inhalte

(1) Der Nutzer ist dafür verantwortlich, dass seine Angebote und Inhalte rechtmäßig sind und keine Rechte Dritter verletzen.

(2) Es ist untersagt, auf Platindeal.com Produkte anzubieten oder zu bewerben, deren Angebot, Verkauf oder Kauf gegen die gesetzlichen Vorschriften, Rechte Dritter oder die guten Sitten verstößt. Es ist untersagt, die Preise eigener oder fremder Angebote zu manipulieren oder eigene Produkte unter der Verwendung mehrerer Platindeal.com-Accounts oder in Zusammenarbeit mit anderen Nutzern zu erwerben. Es ist untersagt, die Suchfunktionen der Dienste von Platindeal.com zu manipulieren.

(3) Die Produktbeschreibungen sowie die in diesem Zusammenhang verwendeten Abbildungen dürfen sich ausschließlich auf die angebotenen Produkte beziehen. Werbung für Produkte, die nicht auf Platindeal.com angeboten werden, ist verboten.

(4) Händler dürfen die Platindeal.com-Gebühren oder -Provisionen nicht noch zusätzlich zum Verkaufspreis von Käufern verlangen.

(5) Nutzer dürfen die Adressen, E-Mail-Adressen und sonstige Kontaktdaten, die durch die Nutzung von Platindeal.com erlangt werden, nicht für andere Zwecke als die vertragliche und vorvertragliche Kommunikation verwenden. Insbesondere ist es untersagt, diese Daten weiterzuverkaufen oder für die Zusendung von Werbung zu verwenden, es sei denn, der jeweilige Nutzer hat zuvor ausdrücklich eingewilligt oder dem nicht nach den geltenden gesetzlichen Bestimmungen widersprochen.

(6) Benutzer dürfen von Platindeal.com oder anderen Benutzern generierte Inhalte nicht blockieren, überschreiben oder modifizieren oder auf andere Weise in die Dienste von Platindeal.com eingreifen, insbesondere wenn dies zu einer übermäßigen Belastung der Infrastruktur von Platindeal.com führen könnte.

6. Löschung von Angeboten; Sperrung des Benutzerkontos

(1) Platindeal.com kann folgende Maßnahmen ergreifen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass ein Nutzer gegen gesetzliche Vorschriften, Rechte Dritter oder diese AGB verstößt oder Platindeal.com ein sonstiges berechtigtes Interesse hat, insbesondere um andere Nutzer vor betrügerischen Aktivitäten zu schützen:

● Löschen von Angeboten oder anderen Inhalten, die auf Platindeal.com veröffentlicht wurden;

● Warnung der Nutzer;
● Einschränkung/Einschränkung der Nutzung von Platindeal.com und/oder ● Vorübergehende oder dauerhafte Sperrung des Benutzerkontos.

Bei der Wahl der Maßnahme wird Platindeal.com die berechtigten Interessen des betroffenen Nutzers berücksichtigen, insbesondere ob Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass der Nutzer den Verstoß nicht zu vertreten hat.

(2) Platindeal.com kann einen Nutzer endgültig von der Nutzung von Platindeal.com ausschließen (endgültige Sperre), wenn

●  Der Nutzer im Bewertungssystem wiederholt negative Bewertungen erhalten hat und die Sperrung zum Schutz der Interessen der anderen Nutzer erforderlich ist;

●  der Nutzer falsche Kontaktdaten angibt, insbesondere eine falsche oder ungültige E- Mail-Adresse;

●  sein Benutzerkonto überträgt

●  der Nutzer anderen Platindeal.com-Nutzern oder Platindeal.com selbst in erheblichem Umfang schadet, insbesondere Platindeal.com-Dienste missbräuchlich nutzt; und/oder

● ein anderer wichtiger Grund vorliegt.

(3) Sobald ein Nutzer gesperrt wurde, besteht kein Anspruch auf Wiederherstellung des gesperrten Nutzerkontos oder des Bewertungsprofils. Dieser Benutzer darf Platindeal.com nicht mit anderen Benutzerkonten nutzen und sich nicht erneut registrieren.

7. Vertragskündigung

(1) PLATINDEAL ist bei Vorliegen eines wichtigen Grundes zur fristlosen außerordentlichen Kündigung berechtigt, den Nutzungsvertrag ohne vorherige Ankündigung jederzeit fristlos zu kündigen und Ihr Profil zu sperren. Ein wichtiger Grund im Sinne des Satzes 1 ist insbesondere:

●  Besonders schwerer Verstoß gegen die AGB,

●  Betrügerische oder andere besonders schwerwiegende rechtswidrige Handlungen bei der Nutzung des Angebots von PLATINDEAL,

●  Übermittlung falscher oder irreführender Informationen an PLATINDEAL,

●  betrügerische, illegale oder anderweitig missbräuchliche Nutzung der Angebote von PLATINDEAL und/oder

●  PLATINDEAL oder anderen Kunden oder Vertriebspartnern von PLATINDEAL Schaden zuzufügen und anderweitig zu schädigen.

(2) Sie sind berechtigt, Ihren Nutzungsvertrag jederzeit zu kündigen; Für den wirksamen Zugang der Kündigung genügt die Übermittlung der ordnungsgemäßen Kündigung per E- Mail an support@platindeal.com und Ihr Profil wird bei PLATINDEAL gelöscht.

8. Haftungsbeschränkung

(1)  PLATINDEAL haftet nicht für fehlerhafte Angaben bei der Registrierung des Nutzers. Das bedeutet, dass PLATINDEAL keine Haftung für die Richtigkeit dieser Informationen übernehmen kann und dass alle von PLATINDEAL gesicherten Benutzerinhalte Informationen ohne Bezug zu PLATINDEAL im Sinne des anwendbaren Rechts darstellen.

(2)  PLATINDEAL haftet ferner nicht für den Eintritt des gewünschten Erfolgs, den sich der Nutzer durch die Nutzung des Online-Marktplatzes erhofft.

(3)  Im Übrigen haftet PLATINDEAL – mit Ausnahme der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) – nur für Schäden, die auf vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten zurückzuführen sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

(4)  Die Haftung ist – außer bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten oder bei Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) – der Höhe nach begrenzt Vertragsschluss vorhersehbar und vertragstypisch sind. Dies gilt auch für mittelbare Folgeschäden wie insbesondere entgangenen Gewinn.

(5) Soweit die Haftung von PLATINDEAL nach diesem Vertrag ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch zugunsten der persönlichen Haftung der gesetzlichen Vertreter, leitenden Angestellten und einfachen Erfüllungsgehilfen von PLATINDEAL.

9. Datenschutz

PLATINDEAL erhebt und verwendet die von Ihnen freiwillig übermittelten Daten nur im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die detaillierten Bestimmungen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

10. Marken- und Urheberrecht

(1) PLATINDEAL ist im Verhältnis zu Ihnen alleiniger Inhaber aller Rechte bezüglich Vervielfältigung, Verbreitung, Bearbeitung und sämtlicher Urheberrechte sowie alleiniger Inhaber des Rechts zur unkörperlichen Übertragung und Herstellung der PLATINDEAL-Website sowie der darin enthaltenen Inhalte, von anderen entwickelten Diensten und Schutzrechten. Die Nutzung aller Rechte und der darin enthaltenen Inhalte, Materialien sowie Marken- und Warenzeichen (z. B. die Bezeichnung PLATINDEAL und das dazugehörige Logo) ist ausschließlich für die in diesen AGB aufgeführten Zwecke gestattet. Die Nutzung ohne ausdrückliche Genehmigung durch PLATINDEAL stellt einen Verstoß gegen diese AGB dar und kann zur Sperrung oder Löschung Ihres Profils inklusive aller Dienste führen.

(2) Sie behalten alle Rechte an den von Ihnen hochgeladenen Inhalten und den von Ihnen angebotenen Produkten und tragen die alleinige Verantwortung. PLATINDEAL erhält an diesen Inhalten nur die im Zusammenhang mit der Veröffentlichung und Nutzung der Inhalte auf dem PLATINDEAL-Marktplatz erforderlichen Rechte.

(3) Verletzungen des Urheber-, Marken- und sonstigen Leistungsschutzrechts werden von PLATINDEAL verfolgt und PLATINDEAL behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen alle Inhalte zu löschen oder zu deaktivieren, für die eine entsprechende Verletzung gemeldet wurde, und die Profile von Wiederholungstätern zu sperren.

11. Preise und Gebühren

(1) Die Registrierung und Erstellung eines Profils bei PLATINDEAL ist kostenlos.

(2) Preise und Gebühren werden über Online-Zahlungsdienstleister bezahlt. Sie sind verpflichtet, etwaige Zahlungsabwicklungsgebühren oder etwaige Kosten im Zusammenhang mit der Wechselkursumrechnung zu tragen. Die Zahlungsdienstleister sind von PLATINDEAL unabhängige Unternehmen:

Hodltech OÜ, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Registernummer 14506246 7

Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Tornimäe tn 5, 1014

Platin Genesis Asia Limited,
Einheit 2512, 25/F, Büroturm Langham Place, 8 Argyle Street, Mongkok, Hongkong

PLATINDEAL übernimmt keine Verantwortung für ihre Dienste und mögliche Schäden oder Ansprüche, die sich daraus ergeben.

(3) Soweit Sie Zahlungen an PLATINDEAL leisten, nimmt PLATINDEAL diese nur entgegen, wenn diese von Ihrer eigenen Person für eigene Rechnung geleistet werden. Zahlungen an PLATINDEAL in Ihrem Namen durch Dritte sind nicht möglich (Fremdzahlungsverbot). PLATINDEAL kann im Einzelfall Drittzahlungen genehmigen; Sie sind verpflichtet, eine Freistellung von PLATINDEAL einzuholen, bevor Sie die Zahlung über den Dritten veranlassen.

12. Keine Gewährleistung/Änderung, Einschränkung der Leistungen von PLATINDEAL/Weitergabe an Dritte

(1) Ihr Zugriff auf die Website und die Dienste von PLATINDEAL erfolgt auf eigene Gefahr.

(2) PLATINDEAL ist berechtigt, die Website und die von PLATINDEAL angebotenen Dienste ohne vorherige Ankündigung oder Haftung kostenlos zu ändern.

(3) PLATINDEAL behält sich das Recht vor, die Nutzung von Diensten einschließlich der Möglichkeit, andere Benutzer über die Website zu kontaktieren, einzuschränken, wenn PLATINDEAL der Ansicht ist, dass dies gegen vertragliche oder gesetzliche Verpflichtungen verstößt oder die Dienste anderweitig missbraucht werden.

(4) PLATINDEAL garantiert nicht, dass es im Rahmen der zuständigen Gerichtsbarkeit nach Ihrem nationalen Recht für Sie legal ist, die Dienste von PLATINDEAL zu nutzen oder für diese zu werben oder an Aktivitäten von PLATINDEAL teilzunehmen; dass der Zugriff auf die PLATINDEAL-Website jederzeit fehler- und störungsfrei, zeitgerecht oder sicher ist und dass Mängel behoben werden.

(5) PLATINDEAL behält sich das Recht vor, sein Geschäft, einzelne Vermögenswerte oder einzelne Rechte und Pflichten aus dieser Nutzungsvereinbarung ohne vorherige Ankündigung ganz oder teilweise an Dritte zu übertragen, abzutreten, unterzulizenzieren oder zu verpfänden, vorausgesetzt, dass der Dritte ebenfalls die geltenden Bestimmungen, Vertrag und andere Gesetze, einhält.

13. Änderungen vorbehalten; Anwendbares Recht und Gerichtsstand; salvatorische Klausel

(1) PLATINDEAL ist berechtigt, diesen Vertrag jederzeit zu ändern. PLATINDEAL wird Änderungen per E-Mail mit einer Ankündigungsfrist von sechs Wochen vor Inkrafttreten der Änderung unter Angabe der zukünftigen Änderung des Vertrages bekannt geben. Der Nutzer hat das Recht, der Änderung zu widersprechen oder den Vertrag zum Zeitpunkt des Wirksamwerdens der Änderung fristlos in Textform zu kündigen. Im Falle des Widerspruchs ist PLATINDEAL berechtigt, den Vertrag ordentlich zu kündigen. Kündigt der Nutzer den Vertrag nicht oder widerspricht er der Änderung nicht bis zum Inkrafttreten der Änderung, treten die Änderungen ab dem in der Änderungsmitteilung genannten Datum in Kraft. PLATINDEAL ist verpflichtet, den Nutzer in der Änderungsmitteilung über die Bedeutung seines Schweigens zu informieren.

(2)  Für alle Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Anbahnung, Durchführung oder Abwicklung des Nutzungsvertrages zwischen PLATINDEAL und dem Nutzer gilt ausschließlich das Recht am Sitz von PLATINDEAL, soweit nicht zwingende Verbraucherschutzvorschriften des Landes des gewöhnlichen Aufenthaltes des Nutzers gelten Wohnsitz haben Vorrang. Die Anwendung des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.

(3)  PLATINDEAL ist weder bereit noch verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

(4)  Gerichtsstand und Erfüllungsort ist der Sitz von PLATINDEAL, wenn der Nutzer Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist.

(5)  Sollten die einzelnen Bestimmungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, berührt dies die Gültigkeit der Allgemeinen Nutzungsbedingungen und/oder des Nutzungsvertrags nicht. Die unwirksame oder undurchführbare Bestimmung ist durch eine solche wirksame und durchführbare Bestimmung zu ersetzen, die in ihrer Wirkung dem von den Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung beabsichtigten wirtschaftlichen Zweck am nächsten kommt.

(6)  Widerruf: Alle Nutzer stimmen hiermit ausdrücklich und freiwillig zu, dass die Ausführung der Verträge mit PLATINDEAL (Kauf von kostenpflichtigen Leistungen / Coupons, Verkauf von Leistungen / Coupons und Erhalt von Provisionen) unverzüglich und damit vor Ablauf der Widerrufsfrist begonnen wird. Alle Nutzer haben zur Kenntnis genommen und stimmen ausdrücklich zu, dass durch diesen sofortigen Ausführungsbeginn des Vertragspartners das freiwillige Widerrufsrecht vorzeitig erlischt.

Stand der Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 25. Mai 2022