Navigation umschalten

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Website www.platindeal.com. Nachfolgend werden Sie als Kunde darüber informiert, welche Daten beim Besuch unserer Website sowie der Nutzung unserer Dienste verarbeitet werden.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts ist:
Platindeal LLC,
Registrierungsnummer 412766868,
Georgien 4600, Kutaisi, Avtomshenebeli Str., N 88, Kutaisi Hualing Free Industrial Zone E-Mail: support@platindeal.com (im Folgenden: PLATINDEAL).

Der Datenschutzbeauftragte und der EU-Datenschutzvertreter von PLATINDEAL:

SBS DATA PROTECT GmbH Hans-Henny-Jahnn-Weg 49 22085 Hamburg
Vorsitzender: Thilo Noack E-Mail: info@sbs-data.de

Zur Geltendmachung der in dieser Datenschutzerklärung genannten Rechte oder bei Fragen zur Nutzung, Erhebung oder Verarbeitung personenbezogener Daten wendet sich der Kunde an den oben genannten Datenschutzbeauftragten (sowie EU-Datenschutzvertreter).

Als verantwortliche Partei im Sinne der Datenschutzbestimmungen ist PLATINDEAL verpflichtet, die Privatsphäre und persönlichen Daten seiner Kunden zu schützen und vertraulich zu behandeln. Das Erheben, Speichern, Verändern, Übermitteln, Sperren, Löschen und Verwenden personenbezogener Daten erfolgt auf Grundlage der geltenden gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere der Datenschutzgrundverordnung.

PLATINDEAL setzt technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen ein, um die Daten der Kunden vor dem Zugriff unberechtigter Personen, zufälliger oder vorsätzlicher Manipulation, Zerstörung oder Verlust zu schützen.

§ 1 Zugangsdaten

Bei der informatorischen Nutzung der Website erhebt PLATINDEAL nur die personenbezogenen Daten, die der Browser des Kunden an den Server von PLATINDEAL übermittelt. Wenn der Kunde die Website von PLATINDEAL betrachten möchte, erhebt PLATINDEAL die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um die Website dem Kunden anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

IP Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz basierend auf Greenwich Mean Time (GMT)

Inhalt der Anfrage (konkrete Seite) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode Jeweils übertragene Datenmenge Website, von der der Befehl stammt Browser

Betriebssystem und Schnittstelle
Sprache und Version der Browsersoftware

Der Webserver speichert diese Daten jedoch getrennt von anderen Daten, so dass eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person durch PLATINDEAL nicht möglich ist.

Die im Rahmen der Nutzung unserer Website erhobenen Zugangsdaten werden nur für den Zeitraum gespeichert, für den diese Daten zur Erreichung der oben genannten Zwecke erforderlich sind. Ihre IP-Adresse wird für Zwecke der IT-Sicherheit für maximal 7 Tage auf unserem Webserver gespeichert.

Soweit Sie unsere Website besuchen, um sich über unser Angebot an Produkten und Dienstleistungen zu informieren oder diese zu nutzen, ist Grundlage für die vorübergehende Speicherung und Verarbeitung der Zugangsdaten der Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage), der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Außerdem dient Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung von technischen Zugangsdaten. Unser berechtigtes Interesse besteht hierbei darin, Ihnen eine technisch funktionierende und benutzerfreundliche Website bereitstellen zu können und die Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten

§ 2 Verwendung von Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei der Nutzung der Website Cookies auf dem Rechner des Kunden gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die dem Browser des Kunden zugeordnet und auf dessen Festplatte gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie installiert hat, bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf den Computer übertragen. Sie dienen dazu, die Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Die PLATINDEAL-Website nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:

a) Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers derselben Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen.

b) Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können diese Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

c) Flash-Cookies werden nicht durch Ihren Browser erfasst, sondern durch Ihr Flash- Plug-in. Diese Objekte speichern die erforderlichen Daten unabhängig von Ihrem Browser und haben kein automatisches Ablaufdatum.

d) Cookies von Drittanbietern werden nicht von PLATINDEAL installiert, sondern von einem Drittanbieter. Cookies von Drittanbietern werden beispielsweise durch die Dienste von Google Analytics erstellt, die in die PLATINDEAL-Website integriert sind. Diese Drittanbieter-Cookies werden durch integrierte Plug-Ins oder Technologien der jeweiligen Organisationen generiert.

PLATINDEAL hat keinen Einfluss auf die Cookies und Datenschutzeinstellungen dieser Dienste oder Organisationen und weist ausdrücklich darauf hin, dass die eingesetzten Dienste von Drittanbietern ausschließlich deren jeweiligen Datenschutzrichtlinien unterliegen.

Informationen zu Cookies von folgenden Drittanbieterdiensten finden Sie unter den folgenden Links:

Google Analytics:

www.google.com/intl/de/policies/technologies/cookies/

Der Kunde kann seine Browser-Einstellung nach seinen Wünschen konfigurieren und die Annahme von Cookies ablehnen. Wenn der Kunde keine Verarbeitung von Flash-Cookies wünscht, muss er ein entsprechendes Add-On installieren, z. B. „Bessere Privatsphäre“ für Mozilla Firefox

https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/betterprivacy/

oder das Adobe-Flash-Killer-Cookie für Google Chrome. Der Kunde kann die Verwendung von HTML5-Speicherobjekte verhindern, indem er in seinem Browser den privaten Modus einsetzt. Darüber hinaus empfiehlt PLATINDEAL regelmäßig die Cookies und den Browserverlauf manuell zu löschen. PLATINDEAL weist darauf hin, dass die Deaktivierung von Cookies die Nutzung aller Funktionen dieser Website verhindern kann.

Diese Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur Wahrung der berechtigten Interessen von PLATINDEAL, nämlich der Optimierung des Webauftritts.

§ 3 Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten bei einer Kontaktanfrage

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, wird Ihre Nachricht (Kommentar) inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung und Beantwortung der Anfrage sowie für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten nicht an Dritte weiter, außer dies ist im Rahmen der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage erforderlich oder Sie haben uns Ihre entsprechende Einwilligung erteilt.

Sofern Sie sich im Rahmen eines bestehenden Vertragsverhältnisses mit uns in Verbindung setzen oder uns vorab zwecks Information über unser Dienstleistungsangebot oder unsere sonstigen Dienstleistungen kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten und

Informationen zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage gemäß Art. Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO (Rechtsgrundlage) verarbeitet. Im Übrigen zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. f DSGVO zur korrekten Beantwortung von Kunden-/Kontaktanfragen.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis der Zweck für die Datenspeicherung/-verarbeitung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

§ 4 Erhebung personenbezogener Daten bei Vertragsschluss und Zahlung

Bei der Registrierung als Kunde auf dem PLATINDEAL Online-Marktplatz unter www.platin-passport.com werden folgende Daten verarbeitet:

1. Name,
2. Adresse,
3. Telefonnummer,
4. E-Mail Adresse,
5. falls abweichend von der Adresse, 6. Zahlungsinformationen.

Wenn Sie als Händler Ihre Produkte auf dem PLATINDEAL Online-Marktplatz anbieten, werden zusätzlich folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

• Anmerkung zum Umsatzsteueranspruch („Umsatzsteuerberechtigt“ oder „Kleinunternehmer“)

• Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

PLATINDEAL verwendet diese Daten ausschließlich zur Abwicklung des Vertrages über die Nutzung des Online-Marktplatzes von PLATINDEAL und für die ggf. erforderliche Kommunikation mit den Kunden. Dazu gehören die Anbahnung, Zustandekommen, Durchführung, Bereitstellung und etwaige Rückabwicklung eines Vertrages. Die Daten werden bis zur vollständigen Abwicklung des Vertrages gespeichert. Soweit handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen bestehen, kann die Dauer bis zu 10 Jahre betragen.

§ 5 Übertragung von Daten

PLATINDEAL gibt personenbezogene Daten des Kunden nur an Dritte weiter, soweit dies zur Vertragsabwicklung oder zur Wahrung berechtigter Interessen von PLATINDEAL erforderlich ist. PLATINDEAL bedient sich zur Vertragsabwicklung unter www.platin- passport.com externer Dienstleister (Auftragsverarbeiter).

Mit diesen Dienstleistern wurden gesonderte Auftragsdatenverarbeitungsverträge abgeschlossen, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten der Kunden zu gewährleisten.

Zur Abwicklung von Zahlungen werden die Zahlungsdaten des Kunden, nämlich Vorname, Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und Bankverbindung, an unseren Zahlungsdienstleister sowie unser Partnerunternehmen übermittelt

Hodltech OÜ, Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Registernummer 14506246, Harju maakond, Tallinn, Kesklinna linnaosa, Tornimäe tn 5, 10145

Platin Genesis Asia Limited, Unit 2512, 25/F, Langham Place Office Tower, 8 Argyle Street, Mongkok, Hongkong.

Diese Datenverarbeitung basiert auf Art. 6 abs. 1 Sek. 1 lit. b DSGVO zur Vertragsabwicklung.

§ 6 Datenverwendung für Marketingzwecke, Newsletter

PLATINDEAL verwendet personenbezogene Kundendaten nur dann zum Versand eines Newsletters an den Kunden, wenn der Kunde dieser Nutzung zuvor ausdrücklich zugestimmt hat.

Für die Anmeldung zum Newsletter verwendet PLATINDEAL das sog. Double-opt-in- Verfahren. Das heißt, der Kunde erhält nach der Anmeldung eine E-Mail an die angegebene Adresse, in welcher PLATINDEAL um Bestätigung bittet, dass der Kunde den Versand des Newsletters wünscht. Bestätigt der Kunde seine Anmeldung nicht innerhalb von 24 Stunden, werden seine Daten gesperrt und nach einem Monat automatisch gelöscht. Darüber hinaus speichert PLATINDEAL jeweils die IP-Adresse und Zeitpunkte der Anmeldung und Bestätigung. Zweck des Verfahrens ist, die Anmeldung nachweisen und einen möglichen Missbrauch personenbezogener Daten aufklären zu können.

Pflichtangabe für die Übersendung des Newsletters ist allein die E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer, gesondert gekennzeichneter Daten ist freiwillig und wird verwendet, um den Kunden persönlich ansprechen zu können. Nach der Bestätigung speichern wir die E-Mail-Adresse des Kunden zum Zweck der Zusendung des Newsletters.

Der Kunde kann seine Einwilligung zum Empfang des Newsletters jederzeit widerrufen und sich abmelden.
Der Kunde kann seine Einwilligung durch Klick auf den in jeder Newsletter-E-Mail bereitgestellten Link, über das Formular auf der PLATINDEAL-Website oder per E-Mail an support@platindeal.com widerrufen.

§ 7 Verwendung von Google Analytics

PLATINDEAL benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“).

Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf dem Computer des Kunden gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird die IP-Adresse des Kunden von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag von PLATINDEAL wird Google diese Informationen benutzen, um die Nutzung der Website durch die Kunden auszuwerten, um Reports über die Website-Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Website-Nutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber PLATINDEAL zu erbringen.

Die von dem Browser des Kunden übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Der Kunde kann die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung seiner Browser-Software verhindern; PLATINDEAL weist jedoch darauf hin, dass der Kunde in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen kann. Darüber hinaus kann der Kunde die Erfassung der durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der Website durch Google (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Informationen durch Google verhindern, indem er das Browser-Plugin herunterlädt und installiert, der unter dem folgendem Link verfügbar ist: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ kann der Kunde die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem er auf folgenden Link klickt. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

„Opt-Out-Cookie“ für Google Analytics aktivieren!

Bitte beachten Sie, dass das Löschen der Cookies in Ihren Browsereinstellungen zur Folge haben kann, dass das Opt-out-Cookie gelöscht wird und Sie es ggf. erneut aktivieren müssen. Die PLATINDEAL-Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“.

Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden.

Soweit ausgerufene Daten eines Kunden diesem zugeordnet werden, erfolgt dies umgehend und die personenbezogenen Daten werden unverzüglich gelöscht.

PLATINDEAL nutzt Google Analytics, um die Nutzung seiner Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Mit den gewonnenen Statistiken kann PLATINDEAL seinen Internetauftritt verbessern und für die Nutzer interessanter ausgestalten. In wenigen Ausnahmefällen, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, erfolgt dies auf Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln.

Informationen über den Drittanbieter:

Google Dublin, Google Ireland Ltd., Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Ireland, Fax: +353 (1) 436 1001.

Nutzungsbedingungen:

http://www.google.com/analytics/terms/de.html

Übersicht Datenschutz:

http://www.google.com/intl/de/analytics/learn/privacy.html

sowie die Datenschutzerklärung:

http://www.google.de/intl/de/policies/privacy

Diese Website verwendet Google Analytics auch für eine geräteübergreifende Analyse von Besucherströmen, die über eine User-ID durchgeführt wird. Der Kunde kann diese geräteübergreifende Analyse Ihrer Nutzung in seinem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „persönliche Daten“ deaktivieren.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 abs. 1 Sek. 1 lit. a DSGVO.

§ 8 Integration von Social-Media-Links

Diese Website enthält Links zu folgenden Social-Media-Kanälen: Facebook, YouTube, VK. Diese Links erkennen Sie an dem jeweiligen Firmenlogo des Social-Media-Anbieters.
Wenn Sie auf den Link klicken, werden Sie auf den Account von PLATINDEAL auf dem jeweiligen Social-Media-Kanal weitergeleitet.

Erst an dieser Stelle erfolgt eine Datenverarbeitung durch den jeweiligen Anbieter des Social- Media-Kanals.
Über diese Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei Nutzung der Website können Sie sich in den Datenschutzhinweisen informieren:

Facebook Inc., 1601 S California Ave, Palo Alto, California 94304, USA ; http://www.facebook.com/policy.php;
weitere Informationen zum Abruf von Daten: http://www.facebook.com/help/186325668085084

sowie http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications.

In wenigen Ausnamefällen, wo personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, erfolgt dies auf Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln.

YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, weitere Informationen zum Abruf von Daten: policies.google.com/privacy. Bei den Ausnahmefällen, dass personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, erfolgt dies auf Grundlage der EU- Standardvertragsklauseln.

GmbH "V Kontakte", 1-N, bld. 12-14, Lit. A, Khersonskaya st., St. Petersburg, Russland; https://vk.com/privacy. VK hat sich freiwillig der europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO unterworfen, https://www.eugdpr.org/.

Wenn Sie während des Besuchs auf unserer Website den Links folgen und in Ihrem persönlichen Account auf dem verlinkten Social-Media-Kanal eingeloggt sind, wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben, an den jeweiligen Social-Media-Kanal übermittelt. Außerdem können die Social-Media-Anbieter den Besuch der Website Ihrem Konto zuordnen. Diese Informationen werden an die Social-Media-Anbieter übermittelt und dort gespeichert. Um dies zu verhindern, müssen Sie sich vor dem Klick auf den Social-Media- Link zunächst aus Ihrem jeweiligen Account ausloggen.

Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Rechtsgrundlage ist Art. 6 abs. 1 Sek. 1 lit. a DSGVO.

§ 9 Facebook-Fanseite

PLATINDEAL nutzt für den hier bereitgestellten Informationsdienst die technische Plattform und Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland („Facebook“).

Laut EuGH besteht eine gemeinsame Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO zwischen Facebook und dem Betreiber einer Facebook-Fanpage für die über die Facebook-Fanpage verarbeiteten personenbezogenen Daten. Aus diesem Grund haben Facebook und PLATINDEAL eine Vereinbarung zur gemeinsamen Verantwortung getroffen, die Sie hier einsehen können.

PLATINDEAL informiert Sie nachfolgend über die Datenverarbeitung auf unserer Facebook- Fanpage:

(1) Verantwortliche Personen

Ihre personenbezogenen Daten werden auf der Facebook-Fanpage von PLATINDEAL in gemeinsamer Verantwortung mitverarbeitet:

Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland

(2) Datenverarbeitung

Beim Zugriff auf unsere Facebook-Seite wird die IP-Adresse Ihres Endgeräts an Facebook übermittelt.
Laut Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert und nach 90 Tagen gelöscht, sofern es sich um eine deutsche IP-Adresse handelt. Darüber hinaus speichert Facebook weitere Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer, wie beispielsweise den verwendeten Internetbrowser. Dadurch ist es Facebook möglich, IP-Adressen bestimmten Nutzern zuzuordnen. Wenn Sie beim Besuch unserer Fanpage in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, wird ein Cookie mit Ihrer Facebook-ID auf Ihrem Endgerät installiert. Durch dieses Cookie kann Facebook erfahren, dass Sie unsere Fanpage besucht und wie Sie es genutzt haben. Facebook verwendet diese Informationen, um Ihnen personalisierte Inhalte oder Werbung zu präsentieren.

Wenn Sie dies nicht wünschen, sollten Sie sich aus Ihrem Facebook-Account ausloggen oder die Funktion „eingeloggt bleiben“ deaktivieren. Wir empfehlen Ihnen außerdem, die Cookies auf Ihrem Gerät zu löschen und Ihren Browser zu schließen und neu zu starten. Bei diesem Vorgang werden Facebook-Informationen gelöscht, die Facebook mit Ihnen in Verbindung bringen kann.

Wenn Sie jedoch die interaktiven Funktionen unserer Fanpage nutzen möchten, müssen Sie sich erneut mit Ihren Facebook-Anmeldedaten bei Facebook anmelden. Dadurch ist es Facebook möglich, Informationen mit Ihnen zu verknüpfen.

Auf welche Weise Facebook Daten aus Besuchen von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, inwieweit Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert, ist Facebook nicht klar geregelt und uns auch nicht bekannt, und ob Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten an Dritte weitergegeben werden. Als Nutzer unserer Fanpage können wir Sie lediglich auf die Datenschutzhinweise von Facebook verweisen.

Facebook verarbeitet die so erhobenen Daten über Sie und übermittelt diese ggf. in Länder außerhalb der Europäischen Union.

Facebook stellt in seinen Datenverwendungsrichtlinien allgemein dar, welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden. Dort finden Sie auch Kontaktmöglichkeiten zu Facebook sowie die Einstellungen für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinie finden Sie im Folgenden Link:

http://de-de.facebook.com/about/privacy

Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier:

https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy

Die Datenschutzerklärung von Facebook enthält weitere Informationen zur Datenverarbeitung:

https://www.facebook.com/about/privacy/

Hier können Opt-out-Möglichkeiten eingestellt werden: https://www.facebook.com/settings?tab=ads und hier http://www.youronlinechoices.com

Facebook Inc., die amerikanische Muttergesellschaft der Facebook Ireland Ltd. Für den Ausnahmefall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, erfolgt dies auf Grundlage der EU-Standardvertragsklauseln.

Als Betreiber der Facebook-Fanpage können wir die Übermittlung und Weiterverarbeitung personenbezogener Nutzerdaten in Drittländer, wie z. B. die USA, sowie die damit verbundenen potenziellen Risiken für Sie als Nutzer nicht einschätzen.

(3) Insight Funktion

Darüber hinaus stellt Facebook über die „Insights“-Funktion eine Reihe von statistischen Daten für PLATINDEAL als Fanpage-Betreiber zur Verfügung. Diese Statistiken werden von Facebook erstellt und aufbereitet. Auf die Erstellung der Statistiken haben wir als Betreiber der Fanpage keinen Einfluss und können diese Funktion auch nicht verhindern. Im Rahmen der „Insights“-Funktion werden uns folgende Informationen zu den Kategorien „Fans“, „Follower“, „erreichte Personen“ und „interagierende Personen“ für einen bestimmten Zeitraum angezeigt:

Seitenaktivitäten wie Seitenbesuche, Seitenvorschau, Aktionen auf der Seite, Scope- Aktivitäten wie „Gefällt mir“, erreichte Personen und Empfehlungen, Post-Aktivitäten wie Post-Interaktionen, Videoaufrufe, Kommentare, geteilte Inhalte.

Weiterhin werden uns statistische Informationen zu den mit unserer Fanpage verlinkten Facebook-Gruppen angezeigt. Gemäß den Facebook-Nutzungsbedingungen, denen jeder Nutzer beim Anlegen eines Facebook-Profils zustimmt, können wir auch die Follower und Fans der Seite identifizieren und deren Profile und andere geteilte Informationen einsehen. Weitere Informationen stellt Facebook unter folgendem Link bereit:

http://de-de.facebook.com/help/pages/insights

PLATINDEAL verwendet diese aggregierten Daten, um Beiträge und Aktivitäten auf der Fanpage für die Nutzer attraktiver zu gestalten, z. für die Planung des Inhalts und des Zeitpunkts von Beiträgen. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 abs. 1 Sek. 1 lit. f DSGVO, nämlich unser berechtigtes Interesse an der Optimierung unseres Webauftritts.

(4) Aufbewahrungszeitraum

Wir speichern die von Facebook bereitgestellten Informationen, solange Ihr Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung unser eigenes Interesse nicht überwiegt.

Wenn Sie die hier beschriebene Datenverarbeitung zukünftig nicht mehr wünschen, verwenden Sie bitte die Funktionen „Diese Seite nicht mögen“ und/oder „Dieser Seite nicht mehr folgen“, um die Verbindung zwischen Ihrem Benutzerprofil und unserer Fanpage zu beenden.

(5) Ihre Rechte als Betroffener

Für Auskunftsanfragen oder sonstige Fragen zu Ihren Rechten, die am Ende dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an Facebook zu wenden, da nur Facebook den vollständigen Zugriff auf die Nutzerdaten hat. Sollten Sie dennoch Ihre Anfrage an uns richten, werden wir diese selbstverständlich bearbeiten und an Facebook weiterleiten.

§ 10 Rechte des Kunden als Betroffener

Als betroffene Person stehen Ihnen unter den gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte zu:

Recht auf Auskunft: Sie sind jederzeit berechtigt, von uns eine Bestätigung im Sinne von Art. 15 DSGVO darüber zu erhalten, ob wir Ihre betreffende personenbezogene Daten verarbeiten; ist dies der Fall, sind Sie außerdem im Rahmen von Art. 15 DSGVO berechtigt Auskunft über diese personenbezogenen Daten sowie bestimmte weitere Informationen zu erhalten (u.a. Verarbeitungszwecke, Kategorien personenbezogener Daten, Kategorien von Empfängern, geplante Speicherdauer, Herkunft der Daten, Einsatz automatisierter Entscheidungsfindung und bei Drittlandsübermittlungen die geeigneten Garantien) und eine Kopie Ihrer Daten. Für deutsche Kunden gelten die Einschränkungen des § 34 BDSG.

Recht auf Berichtigung: Sie haben das Recht, von uns die Berichtigung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, sofern diese nicht korrekt oder unrichtig sind, gemäß Art. 16 DSGVO.

Recht auf Löschung: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen des Art. 17 DSGVO von uns zu verlangen, dass wir Ihre betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich löschen. Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit die Verarbeitung der personenbezogenen Daten beispielsweise zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (z. B. gesetzliche Aufbewahrungspflichten) oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist. Für deutsche Kunden gelten darüber hinaus die Einschränkungen des § 35 BDSG.

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO zu verlangen.

Recht auf Datenübertragbarkeit: Sie sind berechtigt, unter den Voraussetzungen von Art. 20 DSGVO zu verlangen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format aushändigen.

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.5.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind hiervon nicht betroffen. Zur Erklärung des Widerrufs genügt eine formlose Mitteilung, z.B. per E-Mail.

Widerspruchsrecht: Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter den Voraussetzungen von Art. 21 DSGVO zu widerrufen, sodass wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einstellen müssen. Das Widerspruchsrecht besteht nur in den in Art. 6 Abs. 1 lit. 21 DSGVO. Zudem können unsere Interessen einer Beendigung der Verarbeitung entgegenstehen, so, dass wir trotz Ihres Widerspruchs berechtigt sind, Ihre personenbezogenen Daten weiterhin zu verarbeiten. Ein Widerspruch gegen Direktmarketingmaßnahmen wird von uns unverzüglich und ohne erneute Abwägung der bestehenden Interessen geprüft.

Information über Ihr Widerspruchsrecht nach Art. 21 DSGVO

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einzulegen, die auf Grundlage von Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO (Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung) oder Art. Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse), sofern Gründe hierfür vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte vorzugsweise gerichtet werden an:

Email: support@platindeal.com

Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde: Unter den Voraussetzungen des Art. 77 DSGVO haben Sie ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde. Insbesondere können Sie sich mit einer Beschwerde an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde oder jede andere zuständige Aufsichtsbehörde wenden. Eine Liste der Datenschutzaufsichtsbehörden sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden:

https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Sonstige Anliegen: Bei weiteren datenschutzrechtlichen Fragen und Anliegen wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Entsprechende Anfragen sowie die Ausübung Ihrer vorgenannten Rechte richten Sie bitte möglichst schriftlich an unsere oben angegebene Adresse oder per E-Mail an support@platindeal.com.

§ 11 Andere Verarbeitungszwecke

Einhaltung gesetzlicher Anforderungen: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um andere gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, die für uns im Zusammenhang mit unserer Geschäftstätigkeit gelten können. Hierzu zählen insbesondere kommerzielle-, handels- oder steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen. Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO (Rechtsgrundlage) zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, der wir unterliegen.

Durchsetzung: Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten auch, um unsere Rechte geltend zu machen und unsere Rechtsansprüche durchzusetzen. Ebenso verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um uns gegen Rechtsansprüche verteidigen zu können. Schließlich verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, soweit dies zur Verhütung oder Verfolgung von Straftaten erforderlich ist. Dabei verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 (1) p. 1 lit. f DSGVO (Rechtsgrundlage), soweit wir rechtliche Ansprüche geltend machen oder uns in Rechtsstreitigkeiten verteidigen oder wir Straftaten verhindern oder aufklären (berechtigtes Interesse).

Einwilligung: Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für bestimmte Zwecke (z. B. Versand von Informationsmaterial und Angeboten) erteilt haben, beruht die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.5.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst in der Zukunft wirkt und bis dahin erfolgte Verarbeitungsvorgänge davon nicht betroffen sind.

§ 12 Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten zunächst für die Dauer, für die der jeweilige Verwendungszweck eine entsprechende Speicherung erfordert (siehe oben zu den einzelnen Verarbeitungszwecken). Hierzu gehören ggf. auch die Zeiten der Vertragsanbahnung (vorvertragliches Rechtsverhältnis) und der Vertragsabwicklung. Auf dieser Grundlage werden personenbezogene Daten im Rahmen der Erfüllung unserer vertraglichen und/oder gesetzlichen Pflichten regelmäßig gelöscht, es sei denn, deren vorübergehende Weiterverarbeitung ist zu folgenden Zwecken erforderlich:

- Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre.
- Beweissicherung unter Berücksichtigung der Verjährungsfrist. Diese Verjährungsfristen können bis zu 30 Jahre betragen, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt.

§ 13 Datensicherheit

Personenbezogene Daten werden von uns durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen geschützt, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten und die Persönlichkeitsrechte der betroffenen Personen zu wahren. Die getroffenen Maßnahmen dienen unter anderem dazu, unbefugten Zugriff auf die von uns eingesetzten technischen Einrichtungen zu verhindern und personenbezogene Daten vor unbefugter Kenntnisnahme durch Dritte zu schützen. Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Ihrer Kontaktanfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, insbesondere eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Wir weisen dennoch darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist daher nicht möglich.

§ 14 Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Grundsätzlich sind Sie nicht verpflichtet, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Tun Sie dies jedoch nicht, können wir Ihnen unsere Website nicht uneingeschränkt zur Verfügung stellen oder Ihre Anfragen an uns beantworten. Personenbezogene Daten, die wir für die oben genannten Verarbeitungszwecke nicht zwingend benötigen, sind als freiwillige Angaben entsprechend gekennzeichnet.

§ 15 Automatisierte Entscheidungsfindung/Profilerstellung

Wir verwenden keine automatisierte Entscheidungsfindung oder Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände).

§ 16 Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Wir hoffen, dass diese Informationen Ihnen geholfen haben, Ihre Rechte zu verstehen. Wenn Sie weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen wünschen, stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Stand der Datenschutzrichtlinie: 25. Mai 2022